METHODE

 

 

ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN

 

 

Beginn und Ende

jeder Übungseinheit

im TZT - DOJO

ist eine

ZEN - MEDITATION

und DANKSAGUNG.

 

 

 

Das "Warming - up"

besteht aus verschiedenen

gymnastischen Übungen:

KungFu - spezifischen

und Formen des

 TaiChi, QiGong und Yoga.

 

 

Die Grundelemente

des TZT - STILES,

einfache Angriffs- und Verteidigungs-

kombinationen,

werden detailliert und präzise eingeübt. 

 

Die Schüler lernen aus der

Zusammensetzung von Grundtechniken 

aufeinander aufbauende

Bewegungsabläufe (Katas)

und Partnertechniken (Kumites).  

Die Übungen sind dem Alter

und Leistungsstand

individuell angepasst.

 

 

Wir unterrichten zunächst Urformen 

des traditionellen OkinawaTE.

Darauf aufbauend

werden fortgeschrittene Schüler

in Elementen der Formen

verschiedener KungFU - STILE ausgebildet.

 

Die Entwicklung der Ausbildung

in der TZT - Kampfkunst

geht von hart nach weich.